News

01.06.2019 Bienenhaltung im Wohngebiet ist erlaubt
Bis zu drei Bienenvölker dürfen nun in den heimischen Gärten leben, diese müssen jedoch gewisse Anforderungen erfüllen. So muss der Abstand von einem Flugloch bis zum Nachbargrundstück zehn Meter sein OÖ. Bienenzuchtgesetz.

Weiterführende Links:
ORF Neue Regeln für Bienenhaltung
OÖ Nachrichten Bienenhaltung im Wohngebiet ist ab heute erlaubt
Land OÖ Bienenzuchtrecht
RIS OÖ. Bienenzuchtgesetz

08.03.2019 Jahreshauptversammlung und Neuwahl des Vorstandes
Am 8. März wurde die diesjährige Jahreshauptversammlung abgehalten. Auf der Agenda stand unter anderem die Neuwahl des Vorstandes. Mit Ingrid Pilsl wurde erstmals in der Vereinsgeschichte eine Frau an die Spitze des Imkervereins Perg gewählt. Die Wahl erfolgte einstimmig und fiel zufälligerweise auf den Weltfrauentag 2019.


Weiters wurden 4 Jubilare geehrt:
August Eichinger für 60 Jahre Mitgliedschaft
Ludwig Rathgeb für 50 Jahre Mitgliedschaft
Franz Holzmann für 40 Jahre Mitgliedschaft
Michael Baumgartner für 25 Jahre Mitgliedschaft

Gastreferent war Wanderlehrer Ing. Harald Schrenk, BSc.

18.01.2019 Imkerkollege Franz Baumgartner verstorben
Am 18. Jänner ist unser langjähriger Imkerkollege Franz Baumgartner unerwartet verstorben.

13.09.2018 Imkerkollege Bruno Penz verstorben
Am 13. September ist unser langjähriger Imkerkollege Bruno Penz nach langer schwerer Krankheit verstorben.

April/Mai 2018
Unser Imkerkollege Johann Schober hat das Projekt „beeafrika“ initiiert. Mit diesem Projekt sollen engagierte Imker unterstützt werden, um mit dem erwirtschafteten Honig einen Beitrag zum Familieneinkommen leisten zu können.
Mit den Spenden der Imkerkollegen während der Jahreshauptversammlung 2018 wurde ein Teil eines Bienenhauses finanziert.

Weitere Informationen unter
Afrika Projekte GEA Waldviertler

09.03.2018 Homepage ist online
Die Homepage vom Imkerverein Perg ist ab sofort verfügbar.

24.02.2018 Vereinsausflug beecome 2018
Am Samstag, 24.02.2018 fand der diesjährige Vereinsausflug zur beecome 2018 & Erwerbsimker Fachtagung nach Premstätten/Steiermark ins Schwarzl Freizeitzentrum statt. Mit einem Reisebus der Fa. Walzer fuhren interessierte Imker aus Perg, Schwertberg und Naarn um 05:30 Uhr aus Perg ab.

Nach der Ankunft um 08:50 Uhr stürzten wir uns gleich ins Getümmel. Die Messe war sehr gut besucht. Auf unzähligen Messeständen war alles ausgestellt, was es an Imkereibedarf so gibt. Angefangen von kleinen Dingen wie Stockmeißel, Smoker, Etiketten, und und und bis hin zu ganz großen wie selbstwendende Honigschleudern, Honigabfüllanlagen oder motorbetriebene Schiebetruhen.

Daneben gab es auch etliche internationale Fachvorträge, z.B. zum Thema Varroamilben als Überträger des Flügelverkrüppelungsvirus vom Österreicher Dr. Benjamin LAMP. Seine internationalen Forschungen befassen sich mit dem Thema Varroamilbe und wie sich mit deren Ausbreitung auch das Virus verbreitet.

Ein anderer Vortrag widmete sich dem Thema Honigverfälschung und der Honigmarkt weltweit. Vortragender war Dr. Norberto GARCIA aus Argentinien. Er ist als Vertreter der amerikanischen Honigexportländer (z.B. Argentinien, Uruguay) auch für die UN tätig und beschäftigt sich mit dem Thema, dass immer mehr Honig verfälscht wird und China massiv darin involviert ist.

Ein interessanter Artikel dazu erschien im Kurier am 03.03.2018 Gepanscht und verfälscht: Der große Honigschwindel

Nach einem äußerst interssanten Tag erfolgte die Rückkehr nach Perg gegen 16:00 Uhr.